Optimierung der Ernährungsberatung im Krankenhaus

Ernährungsberatung, wie Sie sie im Rahmen des DRG-Satzes leisten, kann deutlich vereinfacht und verkürzt werden.

Zudem bietet Ihnen unser Tool die Möglichkeit, das Portfolio Ihrer Klinik um indikationsbezogene Ernährungsberatung (nach § 43 SGB V) zu erweitern. Da sich viele Therapieergebnisse (Diabetes II, Diabetes IV, Rheuma, MS, Herz-Kreislauferkrankungen oder auch notwendige Gewichtsreduktionen z.B. im Rahmen der Reha) durch eine gezielte Ernährungsumstellung weiter verbessern lassen, ist ein Ausbau der Ernährungsberatung im Krankenhaus bzw. in Reha-Einrichtungen medizinisch sinnvoll.

Selbstverständlich lässt sich unser Tool sowohl inhaltlich auf Ihre Klinik und Ihre Therapieformen anpassen, also auf Ihre Empfehlungen und auf den Einsatz der von Ihnen bevorzugten Medikamente oder Anwendungen. Sogar auf regionale Ernährungsvorlieben können wir eingehen.

So wird die Ernährungsberatung nicht nur zu einem wertvollen Baustein Ihrer Therapie, sondern auch zu einem Ertragsbringer sowie einem Sympathieträger für Ihre Klinik.

Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus, wenn Sie mehr erfahren möchten; wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Kontaktformular "Krankenhaus"